bildung

 

 

bildung ist auseinandersetzung - auseinandersetzung erzeugt bewegung!

...meiner ansicht nach, das wichtigste für eine institution und ihre mitarbeitenden.

 

meine erfahrungen und auseinandersetzungen in der arbeit als arbeitsagoge und berufsbildner möchte ich gerne weitergeben.

dieses ziel verfolge ich in einem bildungsangebot, welches praxisnah und alltagsrelevant sein soll.

der transfer von theorie zur praxis soll in angeregten bildungstagen geschehen, welche von den erfahrungen und vom austausch der teilnehmenden geprägt sind.

neben einem stetig ausgebautem weiterbildungsangebot, soll auch die möglichkeit bestehen, auf individuelle bedürfniss und wünsche von institutionen einzugehen.

 

dieses angebot ensteht und gestaltet sich nach der nachfrage und den wünschen der teilnehmenden - zögern sie nicht ihre ideen auszusprechen...  

 

 

 

zum bildungsangebot